Spielordnung - tk-altrip.lima-city.de

Sie sind hier: Home » Der Verein » Spielordnung

www.sparda-sw.de       http://www.scheck-in-center.de            http://www.thuega-energie.de


Spiel- und Platzordnung des Tennisklub Altrip e.V.
ab Saison 2018

1.) Spielberechtigung:
Spielberechtigt ist jedes aktive Mitglied des Tennisklub Altrip e.V. Kinder und Jugendliche sind gleichberechtigt wie Erwachsene. Passive Mitglieder sind laut Vereinssatzung nicht spielberechtigt.
Die Tennisplätze sind an allen Tagen bespielbar von:
08:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

2.) Geeignete Schuhe:
Die Plätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten werden.

3.) Spielzeit Belegungstafel:
Jede(r) Spieler(in) hat seine/ihre Spielbereitschaft durch Einstecken des Mitgliedsausweises in die Platzbelegungstafel anzuzeigen. (handgeschriebene Zettel sind keine gültigen Mitgliedsausweise)
Bei Spielbeginn ist die Zeituhr der jeweiligen Plätze 1 - 6 einzustellen.
Die Spieldauer beträgt für:
EINZEL und DOPPEL je 60 Minuten. Ist keine gültige Mitgliedskarte gesteckt oder die Zeiuhr nicht eingestellt, muss eine Ablösung durch nachfolgende Spieler akzeptiert werden.

4.) Medenspiele haben Vorrang:
Medenspiele haben grundsätzlich Vorrang

5.) Plätze richtig abziehen:
Nach Beendigung der Spieleinheit bitte den Platz abziehen, die Linien abkehren und bewässern.

6.) Training - nur auf Platz 4, 5 und 6:
Für das Training der Mannschaften und der Jugend bzw. privates Training/Spielen mit Ballkorb stehen ausschließlich die Plätze 4, 5 und 6 zur Verfügung.
Falls die Plätze 4-6 belegt sind, kann auf einem der vorderen Plätze trainiert werden,
wenn sich andere spielende Mitglieder nicht gestört fühlen.
Die Trainingspläne der Mannschaften werden ausgehängt.

7.) Freundschaftsturniere:
Freundschaftsturniere, interne Turniere, Ranglisten-/Forderungs-Spiele usw. müssen
mindestens zwei Wochen vorher mit dem Sportwart abgesprochen werden. Die Platzbelegungen werden vom Sportwart/Vorstand am Aushang bekanntgegeben.

8.) Gastspieler - Gebühr 7,00 Euro:
Gastspieler dürfen nur in Gemeinschaft mit mindestens einem Klubmitglied die Tennisanlage nutzen, sofern die Plätze nicht durch andere Klubmitglieder belegt sind. Maximal sind 5 Spieleinheiten pro Jahr möglich, danach kann nur nach Beitritt als Vereinsmitglied gespielt werden.
Pro Gast/Spieleinheit ist eine Gebühr von 7,00 Euro in bar zu entrichten.
Sollte kein Thekendienst anwesend sein, wird die Gebühr vom Klubmitglied in die Tages-Getränkeliste eingetragen.

9.) Betreten des Klubhauses:
Es ist untersagt, das Klubhaus mit Tennisschuhen zu betreten.
Pantoffel, die über die Tennisschuhe übergezogen werden können, stehen zur Verfügung.

10.) Haftung:
Der Tennisklub Altrip e.V. übernimmt für Gäste keine Haftung/Versicherung. Da auf dem Vereinsgelände Gefahren nicht auszuschließen sind, haben Eltern selbst ihre Aufsichtspflicht zu beachten..


Stand April 2018,
gez. die Vorstandschaft


-

 
 
http://Wandtattoo.world